Warenkorb

Es befinden sich keine Positionen in Ihrem Warenkorb

Projektbericht

Architecture and Service Management

Einführung Financial Messaging System

Ausgangssituation

Im Zuge eines Programms zu Financial Messaging Systems in einer Großbank musste eine neue Applikation zur Verarbeitung von SWIFT Nachrichten für den Zahlungsverkehr entwickelt werden. Für die derzeitig genutzte Applikation war die allgemeine Supportphase bereits beendet. Die ausgeweitete Supportphase, die einen hohen finanziellen Aufwand für die Bank mit sich bringt, gilt ebenfalls nur noch bis Ende des Jahres 2015. Zur Sicherstellung einer funktionierenden Nachrichtenverarbeitung bestand daher Handlungsbedarf.

Zielsetzung

Aufgrund des auslaufenden Supports für die bestehende Applikation, sollte diese durch eine neue Applikation abgelöst werden. Hierbei war auch eine Erweiterung des Funktionsumfangs der Applikation gewünscht. Es wurde ein Projekt ins Leben gerufen, das eine Infrastruktur für die Applikationsteams in der Entwicklungs- und Testphase der neuen Applikation zur Verfügung stellen sollte. Außerdem war auch sicherzustellen, dass die sich bereits in Produktion befindlichen Funktionalitäten der Applikation stabil in der Produktionsumgebung laufen.

Lösungsansatz

Zur Entwicklung der neuen Applikation wurde SCRUM verwendet. Während der Entwicklung waren einige kritische Faktoren zu beachten, um den Erfolg des Projekts zu gewährleisten. So mussten funktionelle Forderungen einbezogen werden und stets ein Überblick über Applikationsdefekte sichergestellt sein. Außerdem war ein koordiniertes Ausrollen der Applikationspakete und deren Test erforderlich. Zudem mussten funktionale Tests der Applikation koordiniert werden, die Änderungen in der Infrastruktur erforderten.

Dr. Stefan Zickenheiner

Dr. Stefan Zickenheiner
Managing Director b-pi
stefan.zickenheiner@b-pi.com
+49 221 964 34 63-2