Warenkorb

Es befinden sich keine Positionen in Ihrem Warenkorb

Lieferanten-Governance

In der Lieferanten-Governance überwachen wir ganzheitlich die Maßnahmen des Lieferanten Managements für Informationstechnologie, mit dem Ziel der Aufrechterhaltung einer effizienten und wettbewerbsfähigen Beschaffungsstrategie bzw. deren Anpassung auf neue Entwicklungen.

Hierbei überwachen und beurteilen wir die Technologie-Lieferanten auf taktischer und strategischer Ebene. Gemeinsam mit Ihnen bewerten wir unabhängig die erbrachten Leistungen und erschließen daraus angemessene Handlungsempfehlungen. Ziel der Lieferantenüberwachung und -beurteilung ist die Ermittlung von Optimierungspotentialen. Ergeben sich Verbesserungsoptionen oder Defizite bei bestehenden Zulieferern, werden die Prozesse Beschaffungsevaluation und/oder Vertragsmanagement angestoßen, mit dem Ziel die Leistungseffizienz zu verbessern.

Teil des Vertragsmanagements ist das Verwalten der Verträge und die Überprüfung der Kontroll- und Steuerungsanalysen des Vendor Managements im informationstechnologischen Bereich. Z.B. besteht bei Abweichungen von vertraglich vereinbarten Regelungen die Notwendigkeit die entstandenen Kosten den erbrachten Leistungen gegenüberzustellen, um daraus ggf. resultierende vertragliche Ansprüche abzuleiten. Stellen wir im Rahmen des Vertragsmanagements Ineffizienz fest, so stoßen wir gemeinsam mit Ihnen den Prozess Beschaffungsevaluation.

Evangelos Kopanakis
Managing Director b-pi
evangelos.kopanakis@b-pi.com
+49 221 964 346 31