Warenkorb

Es befinden sich keine Positionen in Ihrem Warenkorb

Operational Compliance Management

Operational Compliance Management (OCM) hat das Ziel, das Bewusstsein gegenüber allen für den IT-Betrieb relevanten Gesetzen, Richtlinien, vertragliche Regelungen und Verpflichtungen in Form von freiwilligen Kodizes zu verbessern und somit die Grundlagen für deren Einhaltung zu schaffen.

Unsere Compliance Manager unterstützen bei anstehenden internen und externen IT-Revisionsprüfungen. Im Rahmen dieser Prüfungen kommunizieren wir direkt mit den IT-Auditoren und koordinieren alle Audit-Aktivitäten. So können wir die Kommunikation in jeglicher Form (Termine, Übersendung von Evidenzen) qualitätssichern und die Mitarbeiter während des gesamten Audits sowie bei der anschließenden Abarbeitung der Ausstellungen unterstützen. Auch die Begleitung von Compliance-Projekten und die Unterstützung bei der Durchführung von revisionsgerechten Kontrollaktivitäten oder Rezertifizierungsmaßnahmen gehören zum Aufgabengebiet unserer Compliance Manager.

Der OCM Service wird von Mitarbeiter erbracht, die langjährige Erfahrung mit IT Compliance und IT Audit Management haben. Sie haben Expertise mit IT Prüfungsstandards und sind in den relevanten Industriepraktiken wie COBIT® zertifiziert. Als Single Point of Contact (SPoC) für alle Audit und Compliance Themen im Verantwortungsbereich einer IT-Führungskraft planen wir neue Maßnahmen zur Verbesserung der IT Compliance und sind Ihre Garantie für deren erfolgreiche Umsetzung. Dadurch sind Sie in der Lage ihr internes Kontrollsystem (IKS) zu unterstützen und zu verbessern.

Evangelos Kopanakis

Evangelos Kopanakis
Managing Director


evangelos.kopanakis@b-pi.com

+49 221 964 34 63-1